Unsere Vereinsgeschichte – eine kleine Zeitreise ... Erster Infozettel 1985

1985 – die Anfänge

Bisher hatten sich die Nutzfahrzeug-Enthusiastinnen und Enthusiasten lediglich als unkonventionelle Gemeinschaft getroffen. Das sollte sich nun ändern. Schnell war man sich über künftigen Vereinsnamen einig und nannte sich »Die Selbstzünder – Freunde alter Nutzfahrzeuge in Niedersachsen«

In Anlehnung an das Warenzeichen für die Diesel-Selbstzünder der Chemischen Fabrik Max Riedel übernahmen wir nach geringen Änderungen diese zweifarbige Grafik. Es wurde eine Anmeldung zum Eintrag in das Vereinsregister Hannover gestellt und alles nahm seinen Lauf. Einen ersten öffentlichen Auftritt als Verein hatten die Mitglieder anlässlich des 150. Gründungsjahrs der Hanomag. In einem zweiseitigen Artikel in der Zeitschrift »Historischer Kraftverkehr« (Verlag Klaus Rabe, Köln) berichtete ich 1984 über diese Aktion. Noch heute muss ich schmunzeln, wenn ich an die Fahrt mit dem Allgaier R 22 samt beladenem landwirtschaftlichen Anhänger über die für Nutzfahrzeuge gesperrte Hochbrücke im Zentrum von Hannover denke …

Rechts oben: Erster Infozettel über »Die Selbstzünder« aus dem Jahr 1985. (Bild vergrößert sich beim Berühren automatisch)

Unsere Fotos aus der Zeit in der alles begann:

Zur vergrößerten Darstellung der Bilder, bitte einfach auf das jeweilige Foto klicken.
in der vergrößerten Darstellung ist bequemes Vor- und Zurückblättern durch »prev« und »next« möglich.

1. Konzentriert: Hans-Heinrich Munk und Bode Bötel an den Steuerrädern des Hanomag-WD-Großpflugs.
2. Probesitzen: Die Gelegenheit, auf dem Großpflug mitzufahren, ließ man sich nicht nehmen. Hier zu sehen: Helmuth Schnieber, Dieter Bohnhorst, Erhardt Ilsemann, Bodo Bötel.
3. Bestaunt: »Die Selbstzünder« führten vor – das Publikum war begeistert.
4. Durchgeschüttelt: Die für die Ackerarbeit vorgesehenen Eisenräder rumpeln über das Werksgelände.
5. Stark: Vier Männer zähmen den “Dinosaurier“: Erhardt Ilsemann, Armin Bauer, Hans-Heinrich Munk, Bodo Bötel.
6. Fingerspitzengefühl: Leerlaufeinstellung des 80 PS-Ottomotors.

  • 01_01A-061 Konzentriert
  • 03_01A-042 Probesitzen
  • 05_01A-023 Bestaunt

  • x04_01A-034 Durchgeschüttelt
  • x02_01A-055 Stark
  • x06_01A-016 Fingerspitzengefühl

Bericht aus dem Magazin »Historischer Kraftverkehr« ...

  • 1985-Dino11985-Dino1
  • 1985-Dino21985-Dino2

Weiter zu ›1985 – das 1. Treffen‹ »

   
© 2021 Die Selbstzuender e. V.